Newsdetails

Logo Paritaetischer Hannover
Mittwoch, 14. Juni 2017 18:10 Uhr Alter: 65 days

Angehörige von Menschen mit einer Borderline-Störung


Es gibt eine neue Selbsthilfegruppe von und für Angehörige von Menschen mit einer Borderline-Störung. Ziel ist der Austausch von Erfahrungen und Wissen, damit verbunden ist die Hoffnung mit der Gruppe über das Chaos hinauszuwachsen.
Die Gruppe bietet Angehörigen von Menschen, die an einer Borderline-Störung leiden, einen sicheren Ort des Austauschs und ein offenes Ohr.
Die Gruppen trifft sich jeden 2. Mittwoch im Monat um 19:00 Uhr in der MHH, Gebäude K2, Ebene S0, Raum 3510.
Fragen und Anmeldungen bitte an Meike Meyer – E-Mail: meike.schulze@gmail.com oder an die KIBIS.