Veranstaltungen

Danke an alle Selbsthilfegruppen!

Bild von der Gewinner-Ziehung.

Fünf Überraschungspakete übereinander gestapelt.

Weiteres Bild von der Gewinner-Ziehung.

Die KIBIS ruft allen Selbsthilfegruppen lautstark zu:

Danke! Danke! Danke!

Für ihre tolle Arbeit in all den verschiedenen Selbsthilfegruppen!

Es war ein anstrengendes Durcheinander-Jahr. Ein kompletter Lock-down und andere Einschränkungen bereiteten Vielen Sorge, Ungewissheit und Angst. Dass der Großteil der Gruppen durchgehalten hat und immer noch besteht, sich sogar neue Gruppen gefunden haben, dafür danken wir der gesamten Selbsthilfelandschaft.

Im Dezember verlosen wir drei Mal fünf Überraschungspakte mit Schönem und Nützlichen für die Gruppenarbeit. Alle Gruppen nehmen automatisch an der Verlosung teil.

Heute, am Mittwoch, den 8.12. haben folgende Gruppen gewonnen:
Väteraufbruch für Kinder e.V.; Pflegende Männer; Selbsthilfegruppe Ängste und Depressionen 55+; Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft e.V. Kontaktgruppe Laatzen und die Selbsthilfegruppe Polyneuropathie unbekannter Genese.

Wir gratulieren herzlich!

Am zweiten Verlosungstag wurde es noch einmal spannend!
Welche Gruppe bekommt ein großes Paket nach Hause geschickt?
Diesmal haben gewonnen:
Die Angehörigen-Selbsthilfegruppe Mediensucht Hannover, die Guttempler Gemeinschaft " Alte Heide", der HörTreff für Hörgeschädigte und Cochleaimplantatträger in Neustadt am Rübenberge und Umgebung, die Freie Selbsthilfegruppe Alkohol Roderbruch und das Netzwerk ME/CFS (Myalgische Enzephalomyelitis/Chronic Fatigue Syndrome).

Herzlichen Glückwunsch!

Heute, am 21.12. wurden zum dritten und letzten Mal fünf Selbsthilfegruppen aus der Tombolatrommel gefischt. Folgende Gruppen bekommen ein Päckchen:
Selbsthilfe nierenkranker Kinder und Jugendlicher e.V., Bipolar Hannover, Gruppe 77 - Hilfe für Suchtgefährdete und Suchtkranke Barsinghausen und Umgebung e.V. - Gruppe Gehrden, Hirnaneurysma & Angiom und die Selbsthilfegruppe - Glaukom Hannover

Wir gratulieren!

Wir danken auch dem Förderfond für Formen der Anerkennung von bürgerschaftlichem Engagement bei der Landeshauptstadt Hannover, welches die Verlosaktion finanziell unterstützt.

.

Neue Gruppen

Die Selbsthilfegruppe für Angehörige von Corona-Verstorbenen entsteht, weil es eine besondere Situation ist, an den Folgen von Corona zu sterben. Die...

Weiterlesen

Von einem Tag auf den anderen überkam mich ein gewaltiges Gefühl der Unwirklichkeit. Ich fühlte mich, als würde ich total neben mir stehen oder...

Weiterlesen

Beschreibung:
Offener Austausch unter Endometriose-Betroffenen: Über den Umgang mit der Erkrankung, verschiedene Behandlungsmethoden und Orte an denen...

Weiterlesen

KIBIS  •  Gartenstr. 18  •  30161 Hannover (Oststadt)  •  Tel.: 0511 - 66 65 67
Telefonische Sprechzeiten: Mo, Di und Do 9:00-12:00 Uhr und 13:00-16:00 Uhr, Mi 16:00-19:00 Uhr

Impressum  •  Datenschutz  •  Kontakt / Anfahrt  •  Über Uns  •  Förderung