Neue Gruppen

Komplexe posttraumatische Belastungsstörung (KPTBS)

Die Gruppe soll Austauschmöglichkeiten für Menschen mit einer komplexen posttraumatischen Belastungsstörung (KPTBS) geben.

Jede*r Betroffene*r, die oder der andauernde Mehrfachbelastungen (z. B. Gewalt in der Kindheit) erlebt hat, kann teilnehmen und sich einbringen. Thematische Vorschläge könnten sein:

- Austausch zum Thema Skills und antidissoziative Übungen

- „Wie komme ich nach Flashbacks und Albträumen wieder zurück ins Hier und jetzt?“

- Probleme in Partnerschaft, Beruf und Freizeit

- Persönlicher Umgang mit alten Gefühlen & Selbstfürsorge

- Austausch bzgl. Hilfeleistungen (z.B. Weißer Ring, Auskunftssperre)

- Grenzen setzen im Alltag lernen „Wie setze ich mich durch und gerate nicht mehr in die Opferrolle?“

 Die Gruppe ist kein Therapieersatz. Nach Möglichkeit sollten die Interessent*innen Therapieerfahrung haben.

 

Veranstaltungen

Keine Nachrichten verfügbar.

KIBIS  •  Gartenstr. 18  •  30161 Hannover (Oststadt)  •  Tel.: 0511 - 66 65 67
Telefonische Sprechzeiten: Mo, Di und Do 9:00-12:00 Uhr und 13:00-16:00 Uhr, Mi 16:00-19:00 Uhr

Impressum  •  Datenschutz  •  Kontakt / Anfahrt  •  Über Uns  •  Förderung