Gruppen in Gründung

Kaufzwang

Shoppen bis der Gläubiger kommt?

Für die meisten Menschen ist das Einkaufen in der City oder im Internet eine schöne Sache. Bei einigen läuft es allerdings aus dem Ruder. Es werden Sachen gekauft, die gar nicht benutzt werden. Es wird Geld ausgegeben, das man gar nicht besitzt. Obwohl man sich dem Problem bewusst ist, kann man sich nicht zusammenreißen. Der Kaufrausch ist stärker. Oft endet dies in einer Abwärtsspirale aus Scham, schlechtem Gewissen und Verschuldung. Um diese Probleme mit Gleichgesinnten zu besprechen und gemeinsame Hilfen zu finden, gründet die KIBIS Hannover nun eine Selbsthilfegruppe zum Thema Kaufzwang.

Wenn Sie Interesse haben, rufen Sie uns gerne an, oder schreiben Sie uns! Tel.: 0511 66 65 67, E-Mail: info@kibis-hannover.de 

Veranstaltungen

Eine Fotoausstellung mit ausgezeichneten Bildern von Betroffenen und Angehörigen, die „Wege aus der Depression“ veranschaulicht. 06.09. - 03.10.2021...

Weiterlesen

Im Rahmen des Bündnis gegen Depression - Region Hannover präsentiert KIBIS diese Veranstaltung.

Mittwoch, dem 22.09.2021 um 17:30 Uhr im Apollo Kino
...

Weiterlesen

Im Rahmen des Bündnis gegen Depression - Region Hannover präsentiert die KIBIS die Veranstaltung.

Mittwoch, dem 06.10.2021 um 19:30 Uhr im...

Weiterlesen

KIBIS  •  Gartenstr. 18  •  30161 Hannover (Oststadt)  •  Tel.: 0511 - 66 65 67
Telefonische Sprechzeiten: Mo, Di und Do 9:00-12:00 Uhr und 13:00-16:00 Uhr, Mi 16:00-19:00 Uhr

Impressum  •  Datenschutz  •  Kontakt / Anfahrt  •  Über Uns  •  Förderung