Skin Picking, Trichotillomanie & Co

Die Selbsthilfegruppe richtet sich an Betroffene jeden Alters, die eine Form von körperbezogene Impulskontrollstörungen haben (engl.: BFRB). Beispiele sind das übermäßige und wiederholte Bearbeiten der eigenen Haut, z.B. in Form von Quetschen, Kratzen, Knibbeln (= Skin Picking/Dermatillomanie), das Ausreißen von Haaren (= Trichotillomanie), Nägel kauen, Lippen beißen oder ähnliche Verhaltensweisen. Betroffene können mit diesen Verhaltensweisen  nicht einfach aufhören, sodass sie zu immer wieder neuen Verletzungen führen aber auch zu Scham, Selbstvorwürfen oder sogar sozialer Isolation. In der Gruppe soll es um den Erfahrungsaustausch unter Betroffenen gehen und das Teilen von Informationen und Tipps rund um die Erkrankung. Weitere Informationen erhalten Sie bei der KIBIS unter 0511-66 65 67

Veranstaltungen

Auch im Jahr 2022 wird es wieder einen Selbsthilfetag in Hannover geben! Der Termin dafür steht auch schon fest -  also Kalender raus und...

Weiterlesen

Neue Gruppen

Hallo an Euch da draußen, die Ihr auch nicht ganz normal seid. In Hannover gründet sich gerade eine Selbsthilfegruppe für psychisch kranke Menschen...

Weiterlesen

Für den Aufbau einer Selbsthilfegruppe mit dem Thema Angst- und Panikattacken werden weitere Interessent*innen aus Lehrte und näherer Umgebung...

Weiterlesen

Die Selbsthilfegruppe richtet sich an Betroffene jeden Alters, die eine Form von körperbezogene Impulskontrollstörungen haben (engl.: BFRB). Beispiele...

Weiterlesen

KIBIS  •  Gartenstr. 18  •  30161 Hannover (Oststadt)  •  Tel.: 0511 - 66 65 67
Telefonische Sprechzeiten: Mo, Di und Do 9:00-12:00 Uhr und 13:00-16:00 Uhr, Mi 16:00-19:00 Uhr

Impressum  •  Datenschutz  •  Kontakt / Anfahrt  •  Über Uns  •  Förderung