Traumafolgen

Unter einem psychischen Trauma versteht man eine seelische Verletzung oder eine starke psychische Erschütterung, die durch ein extrem belastendes Ereignis hervorgerufen wird. Die Gruppe richtet sich an Menschen, die ihre Problematik als Folge eines Traumas sehen, egal ob sie eine Diagnose haben oder nicht. Es soll ein Beitrag zur Stabilisierung jedes Einzelnen durch Austausch mit anderen Betroffenen und ein Rückhalt in Krisenzeiten geleistet werden. Tipps zu Therapeutensuche und Alltagsbewältigung sind willkommen.

Veranstaltungen

Keine Nachrichten verfügbar.

Gruppen in Gründung

Für Mütter, die von häuslicher oder institutioneller Gewalt betroffen sind. Die Selbsthilfegruppe soll Zeit und Raum geben, über Erfahrungen, Sorgen,...

Weiterlesen

Ein Gefühl wie fremdgesteuert? Durchschlafschwierigkeiten seit Monaten? Der Schlaf ist zum Albtraum geworden?
In den Wechseljahren bzw. in der...

Weiterlesen

Unter einem psychischen Trauma versteht man eine seelische Verletzung oder eine starke psychische Erschütterung, die durch ein extrem belastendes...

Weiterlesen

KIBIS  •  Gartenstr. 18  •  30161 Hannover (Oststadt)  •  Tel.: 0511 - 66 65 67
Telefonische Sprechzeiten: Mo, Di und Do 9:00-12:00 Uhr und 13:00-16:00 Uhr, Mi 16:00-19:00 Uhr

Impressum  •  Datenschutz  •  Kontakt / Anfahrt  •  Über Uns  •  Förderung