Zurück in den Alltag

Hallo an Euch da draußen, die Ihr auch nicht ganz normal seid. In Hannover gründet sich gerade eine Selbsthilfegruppe für psychisch kranke Menschen (Diagnose egal, wir sind offen für jeden), die eine stationäre oder tagesklinische Therapie hinter sich haben und nun vor der Herausforderung stehen, den Übergang in den gewohnten Alltag zu meistern. Häufig klappt das Leben im durchstrukturierten, abgeschirmten Psychiatrie-Setting nach einer Eingewöhnungsphase wieder ziemlich gut, doch sobald diese Hilfen mit Therapieende schlagartig wegfallen, stehen viele Patient*innen mit ihren Sorgen und Problemen erneut alleine da, und die jeweilige Symptomatik verschlechtert sich rapide.

Genau hier setzen wir an und wollen den Teilnehmer*innen die Möglichkeit zu Reflexion und Austausch bieten. Und weil Rumsitzen und Reden zwar oft hilft, aber doch nicht alles sein kann, wollen wir uns nicht darauf beschränken, sondern zukünftig nach Absprache auch gemeinsam diversen Aktivitäten nachgehen.

Solltet Ihr Euch angesprochen fühlen und Interesse haben, wendet Euch zur Kontaktaufnahme bitte einfach an die KIBIS unter 0511-66 65 67.

Veranstaltungen

Auch im Jahr 2022 wird es wieder einen Selbsthilfetag in Hannover geben! Der Termin dafür steht auch schon fest -  also Kalender raus und...

Weiterlesen

Neue Gruppen

Hallo an Euch da draußen, die Ihr auch nicht ganz normal seid. In Hannover gründet sich gerade eine Selbsthilfegruppe für psychisch kranke Menschen...

Weiterlesen

Für den Aufbau einer Selbsthilfegruppe mit dem Thema Angst- und Panikattacken werden weitere Interessent*innen aus Lehrte und näherer Umgebung...

Weiterlesen

Die Selbsthilfegruppe richtet sich an Betroffene jeden Alters, die eine Form von körperbezogene Impulskontrollstörungen haben (engl.: BFRB). Beispiele...

Weiterlesen

KIBIS  •  Gartenstr. 18  •  30161 Hannover (Oststadt)  •  Tel.: 0511 - 66 65 67
Telefonische Sprechzeiten: Mo, Di und Do 9:00-12:00 Uhr und 13:00-16:00 Uhr, Mi 16:00-19:00 Uhr

Impressum  •  Datenschutz  •  Kontakt / Anfahrt  •  Über Uns  •  Förderung