Missbrauch, Empelde

Menschen, die in ihrer Kindheit sexuell missbraucht wurden, haben häufig noch im Erwachsenenalter mit den Folgen zu kämpfen. In Empelde gründet sich nun eine Selbsthilfegruppe, die sich darüber austauschen möchte, wie man trotz dieser Last im Leben zurechtkommt. Was hat geholfen und was hilft immer noch? Dabei soll nicht nur geredet, sondern auch gemeinsam etwas unternommen werden. „Gegenseitig Mut machen“ könnte das Motto der Gruppe sein.

Veranstaltungen

Aufgrund der strengen Verordnungen in Bezug auf die Corona-Krise sind viele Veranstaltungen der KIBIS abgesagt. So auch der ursprünglich für Mitte Mai...

Read more

Neue Gruppen

… und plötzlich ist da das Gefühl ganz allein zu sein! Das kann aus verschiedenen Gründen passieren und Menschen jeden Alters betreffen. Sich...

Read more

Für die meisten Menschen ist das Einkaufen in der City oder im Internet eine schöne Sache.
Bei einigen läuft es allerdings aus dem Ruder. Es werden...

Read more

Menschen mit lichtempfindlichen Augen (egal ob bei Kunst- oder Sonnenlicht) möchten sich über Unsicherheiten und Ängste im Alltag austauschen und sich...

Read more

KIBIS  •  Gartenstr. 18  •  30161 Hannover (Oststadt)  •  Tel.: 0511 - 66 65 67
Telefonische Sprechzeiten: Mo, Di und Do 9:00-12:00 Uhr und 13:00-16:00 Uhr, Mi 16:00-19:00 Uhr

Impressum  •  Datenschutz  •  Kontakt / Anfahrt  •  Über Uns  •  Förderung