Myeloproliferative Neoplasien (MPN)

Unter diesem Begriff werden verschiedene Krankheitsbilder wie die Essenzielle Thrombozythämie (ET) oder die Polycythaemia vera (PV) zusammengefasst, deren gemeinsames Merkmal eine gesteigerte Produktion von Blutzellen ist. Bei der Primären Myelofibrose (PMF) steht die Vermehrung von Bindegewebszellen und deren Verfaserung im Vordergrund.
Weil die MPN`s sehr selten sind werden sie oft nicht erkannt. Häufig werden sie auch erst durch das Auftreten von Komplikationen wie Embolien, Thrombosen, Herzinfarkten, Schlaganfällen aufgedeckt.
In der neuen Selbsthilfegruppe können sich Betroffene austauschen und von ihren Erfahrungen mit der Erkrankung und den Auswirkungen auf Familie, Beruf oder Hobbies sprechen. Wie sieht es mit dem medizinischen Fortschritt zur Behandlung von MPN`s aus: was gibt es Neues, was hat sich bewährt, welche Nebenwirkungen hat die Therapie?
Gut informiert zu sein, ist insbesondere bei seltenen Erkrankungen sehr wichtig. Sie als Betroffene*r und auch Angehörige*r sind herzlich willkommen, sich aktiv in die neue Selbsthilfegruppe in Hannover einzubringen.

 

Veranstaltungen

No news available.

Neue Gruppen

Unter diesem Begriff werden verschiedene Krankheitsbilder wie die Essenzielle Thrombozythämie (ET) oder die Polycythaemia vera (PV) zusammengefasst,...

Read more

Wer sich als Betroffene*r von Parkinson mit anderen austauschen möchten und dabei gerne sowohl zum Erzählen als auch zum Zuhören bereit ist …
Wer mehr...

Read more

Die Gruppe soll Austauschmöglichkeiten für Menschen mit einer komplexen posttraumatischen Belastungsstörung (KPTBS) geben.

Jede*r Betroffene*r, die...

Read more

KIBIS  •  Gartenstr. 18  •  30161 Hannover (Oststadt)  •  Tel.: 0511 - 66 65 67
Telefonische Sprechzeiten: Mo, Di und Do 9:00-12:00 Uhr und 13:00-16:00 Uhr, Mi 16:00-19:00 Uhr

Impressum  •  Datenschutz  •  Kontakt / Anfahrt  •  Über Uns  •  Förderung