Veranstaltungen

Größere Veranstaltungen dürfen zur Zeit nicht stattfinden

Aufgrund der strengen Verordnungen in Bezug auf die Corona-Krise sind viele Veranstaltungen der KIBIS abgesagt. So auch der ursprünglich für Mitte Mai geplante Hannoversche Selbsthilfetag.

Für alle weiteren Veranstaltunge gilt: wir entscheiden, soblad Planung möglich ist.

Selbsthilfegruppen dürfen sich zur Zeit nicht persönlich treffen. Viele Gruppen haben alternative Kontaktformen entwickelt. Sie sind untereinander in Kontakt und weiterhin offen für Interessierte. Mindestens erste Beratungsgespräche unter Experten in eigener Sache sind für viele Themen möglich.

Rufen Sie uns an!



Neue Gruppen

 

Eine Fibromyalgie ist eine häufig auftretende chronische Schmerzerkrankung. Sie verursacht Schmerzen in unterschiedlichen Körperregionen, meist in...

Weiterlesen

In der Wedemark wollen sich Frauen, die Gewalt erfahren haben oder immer noch unter der Gewalt Ihrer Angehörigen oder Außenstehender zu leiden haben,...

Weiterlesen

In Hannover gründet sich eine neue Selbsthilfegruppe zum Thema Depression, Burnout und Ängste - nur für Männer!

Eingeladen sind Betroffene jeglichen...

Weiterlesen

KIBIS  •  Gartenstr. 18  •  30161 Hannover (Oststadt)  •  Tel.: 0511 - 66 65 67
Telefonische Sprechzeiten: Mo, Di und Do 9:00-12:00 Uhr und 13:00-16:00 Uhr, Mi 16:00-19:00 Uhr

Impressum  •  Datenschutz  •  Kontakt / Anfahrt  •  Über Uns  •  Förderung